Zum Hauptinhalt springen

OP-Abteilung: OP-Koordinator*in (m/w/d)

|   Klinik Emden | VollzeitstelleUnbefristet

Ostfriesland – das Land der Weite mit bestem Blick auf eine erstklassige berufliche Zukunft. Wir planen gemeinsam für unsere 3 Kliniken in Aurich, Emden und Norden eine neue kommunale Klinik mit einer hochmodernen, zukunftsfähigen OP-Abteilung. Für den Weg dorthin und zur Weiterentwicklung der jetzigen Standorte suchen wir für den Standort Emden zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

OP-Koordinator*in (m/w/d)

Ihre Aufgaben

  • Unter wirtschaftlich sinnvoller Nutzung der Personal- und Raumressourcen stellen Sie das OP-Tagesgeschäft sicher. Dabei sind Sie direkt dem OP-Management bzw. der ärztlichen Geschäftsführung unterstellt.
  • Sie haben die Personalverantwortung für die Beschäftigten des OP-Funktionsdienstes und sind fachlich und organisatorisch weisungsbefugt. 
  • Zusammen mit dem federführenden OP-Management organisieren und optimieren Sie die Arbeitsabläufe und Prozesse im OP mit einem vernünftigen Maß an Standardisierung.
  • In enger Zusammenarbeit mit den im OP beschäftigten Berufsgruppen und dem OP-Management entwickeln Sie das OP-Statut weiter.

Ihr Profil

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Medizinstudium und Berufserfahrung (idealerweise Anästhesie) oder Sie sind examinierte*r Gesundheits- und Krankenpfleger*in mit Fachweiterbildung im Bereich der OP-Pflege oder Anästhesiepflege mit mehrjähriger Berufspraxis.
  • Idealerweise verfügen Sie über Leitungserfahrung und über Kenntnisse im OP-Controlling.
  • Durchsetzungsvermögen und Verhandlungsgeschick zählen zu Ihren persönlichen Stärken und auch in Stresssituationen behalten Sie den Überblick.
  • Eine ausgeprägte Organisationsfähigkeit sowie eine systematische Arbeitsweise runden Ihr Profil ab.
     

Wir bieten

  • Als OP-Koordinator*in haben Sie einen hohen Handlungsspielraum und wesentlichen Einfluss auf die Ausgestaltung des OP-Zentrums in der bald entstehenden Zentralklinik.
  • Die Beschäftigung ist unbefristet und richtet sich nach den Maßgaben des TVöD bzw. TV-Ärzte. Selbstverständlich ist auch an Ihre betriebliche Altersvorsorge gedacht.
  • In den ersten Wochen Ihrer Tätigkeit steht Ihnen ein*e Mentor*in zur Seite. 
  • Nutzen Sie unsere Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements und – nach Corona – auch wieder unsere vielfältigen Angebote zum kollegialen Miteinander.


Für Rückfragen steht Ihnen die ärztliche Geschäftsführerin, Frau Dr. Astrid Gesang, gerne zur Verfügung. Telefon Sekretariat: 04921 98-1234 oder -1267 oder E-Mail: a.gesang@traegergesellschaft.de.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung innerhalb von drei Wochen (bei Bewerbung per E-Mail bitte ausschließlich im PDF-Format) an: karriere@traegergesellschaft.de
oder per Post an: 
Klinikum Emden gGmbH, Personalabteilung,
Bolardusstraße 20, 26721 Emden

Download Stellenausschreibung

Sie möchten sich auf diese Stelle bewerben?

Online-Bewerbung

Ihre persönlichen Daten
Dateianlagen beifügen
Ihre Mitteilung
Bewerbung abschicken