Zum Hauptinhalt springen

Intensivmedizin

Die Abteilung der Intensivmedizin in der UEK Norden befasst sich mit der Diagnose und Therapie von lebensbedrohlichen Krankheiten und Zuständen. Das Hauptziel der Experten ist es immer zunächst die Vitalfunktionen der Patienten sicherzustellen. Erst danach findet eine ausführliche Diagnose und Therapie der ursächlichen Krankheit statt. Durch eine interdisziplinäre Verknüpfung der einzelnen Abteilungen wird dabei eine bestmögliche Behandlung der Patienten sichergestellt.

Zu dem Bereich der Intensivmedizin gehört auch die Notfallmedizin, die in das rettungsmedizinische Notarztsystem des Landkreises eingebunden ist.

Unsere Leistungen

  • Behandlung von akuten Durchblutungsstörungen des Herzens, inklusive Herzinfarkt
  • Cardioversion - Elektroschockbehandlung - und Schrittmachertherapie von Herzrhytmusstörungen
  • Nichtinvasive und invasive Beatmung bei respiratorischer Insuffizienz - Versagen der Atemleistung
  • Blutstillung bei Blutungen aus dem Magendarmtrakt
  • Behandlung der Komata - Bewusstseinseintrübungen - und Schockzustände
  • Behandlung der schweren Bauchspeicheldrüsenentzündung
  • Behandlung des Nierenversagens inklusive Dialyse
  • Cardiopulmonale Reamination - Herzlungenwiederbelebung