Zum Hauptinhalt springen

Wir als Arbeitgeber

Vergütung und Vorsorge

Wir erfüllen bei der Vergütung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter alle gesetzlichen und tariflichen Anforderungen – von Arbeitsschutzkleidung über den Mutterschutz bis hin zur Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall. Zu den Vorteilen Ihrer Tätigkeit in den Kliniken Aurich, Emden und Norden gehören beispielsweise die Krankenhauszulagen und weitere fachspezifische Zulagen wie z. B. für Nacht-, Sonn- und Feiertagsarbeit, Bereit- bzw. Rufbereitschaftsdienst. Hier findet der Tarifvertrag für den Dienstleistungsbereich Krankenhäuser (TVöD-K) sowie der Tarifvertrag für Ärztinnen und Ärzte an kommunalen Krankenhäusern (TV-Ärzte VKAD) Anwendung. Wir bieten großzügige Fortbildungsmöglichkeiten mit vollständiger bzw. anteiliger Kostenübernahme sowie die üblichen Sozialleistungen einschließlich betrieblicher Altersversorgung.

Beruf und Familie

Das Thema "Beruf und Familie" wird bei uns sehr groß geschrieben. An allen Standorten ist eine Kindertagesstätte eingerichtet worden. Mit Öffnungszeiten von 7:00 Uhr bis 20:00 Uhr an 365 Tagen im Jahr haben Sie die Möglichkeit Ihre Kinder in Aurich und Norden vernünftig unterzubringen. Kinder im Alter von 0 bis 6 Jahren sind hier herzlich willkommen. Die Emder Kinderbetreuung "Die kleinen Klinikstrolche" ist für Kinder im Alter von zehn Monaten bis drei Jahren von montags bis freitags von 6:00 bis 21:30 Uhr geöffnet. Bei der Vermittlung eines Kindergartenplatzes sind Ihnen die Mitarbeiter des Klinikums Emden behilflich. Das Arbeitsklima an den Kliniken ist familienfreundlich. Teilzeitbeschäftigung ist ausdrücklich möglich. Die Dienstplangestaltung ist sehr flexibel und es besteht die Möglichkeit der Strukturierung der Dienste nach persönlichen Bedürfnissen. Überstunden können ausbezahlt oder in Freizeit abgegolten werden. Das Arbeitszeitgesetz wird umgesetzt.

Wohnungssuche

Um Ihnen den Start so leicht wie möglich zu machen, unterstützen wir Sie gerne bei der Wohnungssuche. Wir verfügen über eigene Zimmer für unser Personal und können Ihnen somit in der Startphase eine Unterkunft anbieten. Für Sie entfallen Zeitdruck und Stress einer Wohnungssuche, wenn Sie eine Beschäftigung in unserem Haus antreten, aber nicht in der Umgebung wohnen.

Gesundheitsförderung

Nicht nur die Gesundheit unserer Patientinnen und Patienten liegt uns am Herzen, auch und gerade die Gesunderhaltung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist uns wichtig.
Wir betreiben eine gesundheitliche Beratung und Betreuung durch unsere Betriebsärzte. Gleiches gilt für den Arbeits- und Gesundheitsschutz durch unsere Fachkräfte für Arbeitssicherheit. Außerdem wird bei uns das betriebliche Wiedereingliederungsmanagement betrieben. Dieses wendet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die nach einer längerfristigen Erkrankung wieder an den Arbeitsplatz zurückkehren. Hier geht es um Hilfestellungen unterschiedlicher Art.
Im Klinikum Emden bietet das Zentrum für Physikalische Therapie zudem vielfältige Angebote für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – von der Rückenschule über Walkingkurse bis hin zum Training am Gerät.

Arbeiten in Ostfriesland

In den drei ostfriesischen Städten spiegelt sich die hohe Lebensqualität in den Freizeitangeboten wieder. In landschaftlich reizvoller Umgebung im nordwestlichen Teil Niedersachsens an der Nordseeküste gelegen, können in kurzer Zeit die Fährverbindungen zu den vorgelagerten ostfriesischen Inseln Norderney, Juist und Baltrum erreicht werden. In den Orten sind alle höheren und weiterführenden Schulen vorhanden. Die Region ist als Urlaubsgebiet bekannt und bietet günstige Miet- und Grundstückspreise.